Gelbe Tonne: Änderung zum 1.1.2023

Zum 1. Januar 2023 ändert sich erstmalig die Beauftragung für die Abfuhr der Gelben Tonnen im Kreisgebiet. Die letzte Ausschreibung der dualen System für den Kreis Pinneberg gewann die RMG Rohstoffmanagement GmbH aus Eltville (am Rhein). Der Ablauf des etablierten Sammelsystems der Gelben Tonne im Kreis Pinneberg verändert sich dadurch nicht. Es kommt allerdings zu einem Austausch der Sammelgefäße. Die Gelbe Tonne der GAB wird gegen eine Gelbe Tonne der RMG GmbH ausgetauscht. Die Gefäßanzahl und -größe (120 Liter/240 Liter/1.100 Liter) bleibt erhalten. Über den Ablauf des Tonnentausches informieren die zuständigen Entsorger, die GAB bzw. die RMG GmbH.

Bis zum 31.12.2023 bleibt GAB Umwelt Service Ihr Ansprechpartner für die Gelbe Tonne der GAB.

GAB Umwelt Service
Telefon: 0800 709 709 0
E-Mail: gelbe-tonne@gab-umweltservice.de
Homepage: Gelben Tonnen

Wichtiger Hinweis: Fragen vor dem 1.1.2023 zu den ausgelieferten "neuen" Gelben Tonnen der RMG GmbH richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse:
gelbe-tonne.pinnberg@rmg-gmbh.de

Ab dem 1.1.2023 liegt die Zuständigkeit für die Gelbe Tonne im Kreis Pinneberg bei der RMG Rohstoffmanagement GmbH aus Eltville. Ab diesem Zeitpunkt richten Sie bitte alle Fragen zur Gelben Tonne an die

RMG Rohstoffmanagement GmbH
Telefon: 0800 500 600 4 (ab 1.1.2023 erreichbar)
E-Mail: gelbe-tonne.pinneberg@rmg-gmbh.de
Homepage: www.rmg-gmbh.de/gelber-sack (> Kreis Pinneberg)

Wichtiger Hinweis!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie als Kreis Pinneberg nur zu den Abläufen rund um die Gelbe Tonne informieren Ihre persönlichen Anliegen aber nicht bearbeiten können. Die Sammlung von Verpackungsabfällen über die Gelbe Tonne ist deutschlandweit privatwirtschaftlich organisiert und liegt nicht in öffentlicher Hand, wie dies für die Rest-, Bio- und Papiertonne der Fall ist. Aus diesem Grund verfügt der Kreis über keine Daten zur Gelben Tonne und kann dazu weder beauskunften noch beauftragen. Der Bürgerservice Pinneberg kann deshalb Anfragen und Reklamationen zur Gelben Tonne nicht beantworten und wird Sie an GAB Umwelt Service bzw. die RMG GmbH weiter verweisen.