Müllabfuhr fällt am 31.10. aus

Reformationstag 2019_2

Der nächste Feiertag ist der 31. Oktober, der im letzten Jahr neu eingeführte Reformationstag.
Diesen Feiertag  wollen auch die Müllwerker als freien Tag genießen und die Fahrzeuge werden morgens nicht vom Betriebshof starten.

Alle Abfuhrtermine verschieben sich deshalb um einen Tag nach hinten. Statt Donnerstag werden die Behälter am Freitag geleert, statt FreitagGelbe Säcke und Behälter am Samstag, den 2. November nachgeholt.

Die Verschiebungen betreffen die Restmülltonnen und Biobehälter genauso wie die Abfuhr der Gelben Säcke und der Altpapiertonnen.

Alle veränderten Termine sind - nicht nur rund um die Feiertage - übersichtlich in den regionalen Abfuhrplänen, die mit der Abfall-Fibel verteilt worden sind, eingetragen. Auch "online" finden Sie Ihre persönlichen Daten hier im  Abfuhrplan.
Sollten Fragen oder Unsicherheiten bestehen, hilft auch ein kurzer Anruf beim Service-Telefon 0 41 21/4502 4502 weiter.

Der Recyclinghof bleibt am 31. Oktober ebenfalls geschlossen.