Bauabfälle entsorgen

Bauabfall_Entsorgung auf dem Recyclinghof

Zu den Bauabfällen gehört alles, was bei Umbau- und Renovierungsarbeiten an Müll anfällt. Das beginnt mit Mauersteinen, Fliesen, Wandputz und Sanitärkeramik und endet bei Bauholz, Gipskartonsplatten, Fenster, Türen, Dachpappe, usw.
Da viele dieser Abfälle aufgrund von schwierig zu recycelnden oder schadstoffhaltigen Bestandteilen bundesweit schwer zu entsorgen sind, mussten die Annahmepreise ab 01.01.2020 entsprechend erhöht werden. Bitte liefern Sie Bauabfälle separat von anderen Abfällen wie Sperrmüll, Hausmüll oder Wertstoffen an. Eine separate Abrechnung ist nur möglich, wenn die Abfälle sorgfältig getrennt im Kofferraum oder auf dem Hänger gestapelt sind. Außerdem ist jetzt eine noch gewissenhaftere Trennung in die einzelnen Container auf dem Recyclinghof notwendig! 

Diese Abfälle sind, wenn Sie aus einem privaten Haushalt kommen, in jedem Fall "andienungspflichtig". Das heißt, sie müssen zum Abfallwirtschaftszentrum der GAB in Tornesch-Ahrenlohe geliefert werden, egal, ob dies von einem Containerdienst übernommen wird oder ob Sie persönlich die Anlieferung vornehmen.

Wohin muss angeliefert werden?

Recyclinghof des Kreises Pinneberg
Hasenkamp 15
25436 Tornesch-Ahrenlohe
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 - 16.30 Uhr; Donnerstag: 7.30 - 18.00 Uhr
Sa.: 8.00 - 13.00 Uhr
Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Was kostet es?

unsortierter Bauabfall:
Kleinanlieferung: Es wird eine Pauschale erhoben. Dabei wird in 4 Größenordnungen (100 Liter = 10,70 € / 300 Liter = 32,10 € / 600 Liter = 64,20 € / 900 Liter = 96,30 €) differenziert. Anlieferungsmengen, die darüber hinausgehen, werden nach ihrem Gesamtgewicht berechnet und zwar gewichtsabhängig (Basispreis 178,50 €/1000 kg).

rein mineralischer Bauschutt:
dazu gehören nur noch (Mauer-)Steine, Ziegel, Putz: 40,- Euro pro Kubikmeter
(1/2 Kubikmeter kostet 20,- Euro, 1/4 Kubikmeter kostet 10,- Euro).
Sanitärkeramik und Fliesen gehören nicht mehr zum mineralischen Bauschutt.
Die Anlieferung von dem "rein mineralischen Bauschutt" wird nach Volumen und nicht gewichtsabhängig bzw. entsprechend der Kleinmengen-Aanlieferungspauschalen berechnet.

Bauholz:
Kleinanlieferung: Es wird eine Pauschale erhoben. Dabei wird in 4 Größenordnungen (100 Liter = 10,70 € / 300 Liter = 32,10 € / 600 Liter = 64,20 € / 900 Liter = 96,30 €) differenziert. Anlieferungsmengen, die darüber hinausgehen, werden nach ihrem Gesamtgewicht berechnet und zwar gewichtsabhängig (Basispreis 178,50 €/1000 kg).

Metall:
Kabel, Rohre, Gitter, Maschendraht, usw.: kostenlos

Wir haben eine Gesamtübersicht der Preise und der Abfälle/Wertstoffe, die wir annehmen, für Sie zusammengestellt

Bitte beachten!

Bei einigen Abfällen aus dem Baubereich gelten besondere Anlieferungsbedingungen (z.B. in Big Bags) und es muss zu gesonderten Preisen abgerechnet werden (Eternit, Asbestzement, Bahnschwellen, Telegrafenmasten, Dachpappe, Styropor als Dämmmaterial, u.a.).
Erkundigen Sie sich vorher am Service- Telefon: unter 04121/4502-4502
oder direkt beim Recyclinghof: 04120/709-136.

Beispiele:

Material Preis
Reifen (bis zu 4 Stück mit oder ohne Felge) pauschal 12,50 €
Asbestzement 16,50 €
je 100 Liter
Dämmmaterial 5,- €
je 100 Liter
Teerpappe 29,- €
je 100 Liter