Das gehört in die Bio-Tonne

Sämtliche kompostierbaren Abfälle gehören in die Bio-Tonne. Das betrifft sowohl Garten- als auch Küchenabfälle. In der Regel hat jeder von Ihnen "ein Gefühl dafür", was dazu gehört und was nicht, und es ist auch gar nicht möglich, alles abschließend aufzulisten was hinein darf und was nicht. Dennoch hier beispielhaft eine Auflistung, von den Dingen, die häufig nachgefragt wurden und die definitiv hinein dürfen. 

  • Baum- und Strauchschnitt 
  • Blätter, Stengel
  • Blumen, -erde
  • Brotreste
  • Eierschalen, -kartons
  • erkrankte Pflanzenteile
  • Federn
  • Filtertüten
  • Fisch- und Fleischreste (gekocht)
  • Fischgräten
  • Gemüse, Gemüsereste
  • Grasschnitt
  • Haare
  • Holzwolle
  • Heckenschnitt
  • Kaffeesatz
  • Kartoffeln, Kartoffelschalen
  • Knochen
  • Küchenkrepp, Papiertaschentücher
  • Laub
  • Lebensmittelreste
  • Mehlprodukte
  • Milchprodukte
  • Moos
  • Nußschalen
  • Obstreste und -schalen (auch Zitrusfrüchte), Fallobst
  • Papiertüten
  • Sägemehl von unbehandeltem Holz
  • Salat
  • Servietten (weiß und unbedruckt)
  • Speisereste (roh, gekocht, verdorben)
  • Stroh
  • Teesatz, Teebeutel
  • Teichpflanzen
  • Wildkräuter
  • Zeitungspapier zum Binden der Feuchtigkeit
  • Zimmerpflanzen